#46 Tonansprache verbessern

In diesem Video geht es um die Tonansprache und ich zeige Dir, welche Faktoren die Tonansprache beeinflussen:
1. Das Saxophon
2. Das Mundstück
3. Der Spieler

1. Das Instrument muss zu 100% technisch ok sein und im besten Falle optimal eingestellt. Nur so kannst Du auch eine schnelle und mühelose Tonansprache ohne viel Widerstand erwarten

2. Das Mundstück muss Deinem Spielniveau angepasst sein und für Deine Bedürfnisse gut funktionieren.
Auch das Mundstück muss technisch ok sein. Hier gibt es leider sehr hohe Fertigungstoleranzen, und dies auch bei sehr hochwertigen Mundstücken.
Hier kann ich aus eigener Erfahrung die Werkstatt von Alexandre Fainchstein empfehlen. Er ist sehr kompetent und hat bereits bei zweien meiner Mundstücke sehr gute Arbeit geleistet und mit wenigen aber gezielten Handgriffen die Mundstücke so bearbeitet, dass die Tonansprache viel direkter und müheloser erfolgt.
(www.saxofain.de)
Im gleichen Maße wie das Mundstück solltest Du auch bei der Wahl der Blätter und der Blattstärke sehr umsichtig vorgehen.

3. Der Spieler:
Auch Deine persönliche Spielerahrung spielt eine großen Rolle und hat großen Einfluss auf die Tonansprache.
Das bedeutet, je erfahrener Du im Hinblick auf Tonhalte- und Artikulationsübungen bist, desto eher gelingt es Dir, eine gute Tonansprache und Artikulation erzeugen.

Hier die im Video erwähnten Mundstücke:
Klassik:
Raschèr:
https://www.musicland-blasinstrumente.de/kategorie/holzblasinstrumente/saxophon/mundstuecke-sigurd-rascher-saxophon/

*Selmer S80 C
https://www.thomann.de/de/selmer_s80_c_alto_sax.htm?partner_id=46290

*Selmer S90 180
https://www.thomann.de/de/selmer_s90180_alto_sax.htm?partner_id=46290

*Selmer Soloist C**
https://www.thomann.de/de/selmer_soloist_c_altosax.htm?partner_id=46290

Und hier nochmal die Adresse von Alexandre Fainchstein (Saxophon Reparatur)
www.saxofain.de

* = Affiliate Werbelink

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.