#48 Saxophon einstimmen Teil 1

#48 Saxophon einstimmen: – wenn Du mit anderen gemeinsam musizierst, oder mit Begleitung spielst, so solltest Du immer das Saxophon einstimmen. – Referenzton ist das A’ mit entweder 440Hz oder 442 Hz – wenn der Ton zu hoch ist, muss das Mundstück rausgezogen werden – wenn der Ton zu tief ist, muss das Mundstück weiter auf den Kork geschoben werdenStimmton: – klassisches Orchester: Stimmton = A klingend d.h. Eb Instrument = spielt Fis Bb Instrument = spielt H – Blasorchester: Stimmton meist Bb d.h. Eb Instrument = spielt G Bb Instrument = spielt C – nicht automatisch intonieren jetzt alle Register perfekt, wenn Du den Stimmton eingestimmt hast. Jedes Instrument hat auch schwache Register: Beim Saxophon: – Töne höher als A’’ sind meist zu hoch – Töne tiefer als E’ sind oft zu tief Video Empfehlung: Video #11 Schwache Register

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.