MK First Blues Kap 1

Version Bb-Instrumente

Willkommen zum Minikurs First BLUES

Ich freue mich, Dich in diesem tollen Minikurs zu begrüßen.
In diesem Kurs beginnst Du mit der Improvisation und spielst Deinen ersten Blues.
Jazz/Blues und Improvisation sind beiden wichtigsten Säulen meiner professionellen musikalischen Karriere der letzten 20 Jahre.

Ich brenne für dieses Thema seit ich – als Teenager  –  mit dem Saxophonspielen begonnen habe und freue mich, dass ich mein Wissen hier an Dich weitergeben kann.

In diesem Minikurs möchte ich einen praktischen Einstieg in den Jazz, Blues und die Improvisation zeigen.
Du lernst eine der wichtigsten Liedformen im Jazz kennen und improvisierst über die Bluesform.

Dabei wendest Du nicht nur die Prinzipien der Improvisation an sondern spielst am Ende des Kurses auch Deinen 1. Blues Standard und lernst die wichtigste Tonleiter im Jazz, die Bluestonleiter.

Also, alles in allem ein voll gepackter Kurs mit tollen Inhalten und vielen praktischen Beispielen.

Im kursbegleitenden E-Book habe ich alle diese Inhalte nochmal strukturiert zusammengetragen. Dort findest Du auch alle MP3 Begleitmusik Tracks zum Mitspielen und Üben.

Hier der Link zum Download des E-Books und der MP3 Dateien:
https://my.hidrive.com/lnk/ssimi9gG

Bitte den Link anklicken und anschließend des blauen Download-Button.

Lass uns direkt loslegen mit dem 1. Kapitel.
Aber, bevor Du das Video startest, solltest Du Dein Instrument auspacken und Dich ein paar Minuten lang warmspielen.
Vielleicht mit einer kleinen Einspielübung oder einer chromatischen Tonleiter.

Vorwort

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kapitel 1

1.1 die Bluesform

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Beginnen wir mit dem Blues in Bb (klingend),
das bedeutet für Bb Instrumente ein Blues in C.
Jetzt zeige ich Dir die Bluesform, die Basis eines jeden Blues.

Wenn Du Dein Wissen im Bereich Jazztheorie erweitern möchtest, so kann ich Dir meinen gratis Minikurs Jazzheorie Basics empfehlen.
Hier lernst Du die wichtigsten Begrifflichkeiten im Jazz und bekommst durch die Übungen und die Umsetzung am Instrument direkt einen praktischen Bezug zu den Begrifflichkeiten.
Hier der Link zur Anmeldung zum Minikurs Jazztheorie Basics

1.2.1 Übung 1 Grundtöne

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Übung 1 Grundtöne (E-Book Seite 5)

1.2.2 Übung 1 mit Metronom spielen

Grundtöne auf Zählzeit 1 spielen
Als kleine Vorübung kannst Du die Übung auch erst einmal mit Metronom spielen, um sicher in der Time zu sein.
Unter dem Video habe ich nochmal den Metronomklick für Dich hinterlegt.

Falls Du noch kein Metronom besitzt, ist hier der Hinweis für eine sehr gute und kostenlose Metronom App, die ich selber auch benutze.
Metronome Pro 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hier ein Metronomklick zum Üben der Pentatonik.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

1.2.3 Übung 1 Grundtöne – mit MP3 Begleitung

Spiele diese Übung häufig und auch mit der MP3 zusammen. Versuche exakt in Time zu spielen und die Akkordwechsel gut nachzuvollziehen.
Vielleicht bist Du auch schon sehr sicher im Umgang mit den Grundtönen, so lerne diese Übung bzw. die Bluesform gerne auswendig.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

mit großer Sicherheit in der Form spielen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1.3.1 Übung 2 Grundtöne – Variation des Rhythmus

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Du hier sicher bist, kannst Du gerne den Rhythmus variieren.
Dies ist dann auch schon Deine erste kleine Improvisation, Dein erstes Jazz Solo.

Ich weiss, auf den ersten Blick wirkt diese Improvisation noch ein bisschen hölzern und wenig inspirierend.
Aber bereits im nächsten Kapitel zeige ich Dir eine weitere Möglichkeit der Improvisation, die Moll Pentatonik.

1.3.2 Übung 2 Rhythmus Variation – mit MP3 Begleitung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1.4 Zusammenfassung und Aufgaben

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Learnings in diesem Kapitel:

  • mache Dich mit dem Blues in Bb (Bb Instrumente in C) und der Bluesform vertraut
  • spiele die Übung 1 mit den Grundtönen. Versuche sehr sicher in der Form zu bleiben und mit der Band (MP3) zusammenzuspielen.
  • Wenn Du dies gut umsetzen kannst, so variiere in Übung 2 den Rhythmus der Grundtöne.
  • Die MP3s gibt es in 3 unterschiedlichen Tempi. Wähle ein Tempo, in dem Du die Übungen sucher umsetzen kannst.

Übermorgen sende ich Dir per Email den Link zu den Videos im 2. Kapitel.

In diesem 2. Kapitel spielst Du eine der wichtigsten Skalen im Jazz, die

Moll Pentatonik

Zu diesem Thema habe ich für Dich spannende Videos und praktische Übungen zusammengestellt.

Also, wir sehen uns morgen,
bis dahin und schöne Grüße

Katrin

Nach oben scrollen