#138 Fetter Sound…simple Übung

#138 Fetter Sound...simple Übung

In diesem Video zeige ich Dir ein sehr einfache und wirkungsvolle Übung, mit Hilfe derer Du einen fetten Sound auf Deinem Saxophon erzeugen kannst.

Die Übung, die ich Dir heute vorstelle, ist auch gut geeignet, wenn Du noch nicht so richtig Obertonübungen machen kannst. Quasi die Obertonübung des kleinen Mannes. Warum spielen wir Obertonübungen? Einerseits um das Altissimo Register auch kontrollieren zu können, und andererseits auch um die Klangfülle der tiefen Töne in die höheren Register zu übertragen: Wenn ich Töne in der tiefen Lage spielen, hat die Luftsäule einen langen Weg, bevor sie aus dem Instrument austritt. Dadurch kann viel vom Material des Saxophons schwingen und die Töne klingen satt und voll. In der Übung, die ich Dir jetzt zeige, versuchst Du dies auch in höhere Register zu übertragen, d.h. Du spielst Töne in der hohen Lage mit dem Griff für die tiefe Lage, also ohne Oktavklappe. Die Töne klingen dadurch zwar etwas unsauber, was Intonation betrifft, aber der Klangcharakter ist sehr viel voller und mächtiger, als bei der „ausgegriffenen“ Version mit gedrückter Oktavklappe. Bei Obertonübungen machen wir letztlich nichts anderes, als die hohen Töne mit dem Griff eines tiefen Tones zu erzeugen. Dieses Klangbild, bzw. diese Klangdichte sollte dann im besten Fall in Deinem Unterbewusstsein abgespeichert sein, sodass Du langfristig an diesen Sound erinnerst und auch bei „regulärer“ Griffweise einen voluminöseren Sound erzeugst.

Also, probiere gerne diese Übung aus, Du kannst sie auch problemlos gelegentlich als Long Tone Übung in Deine Überoutine integrieren.

Schreibe mir gerne Deine Erfahrung mit dieser Übung in die Kommentare. Bei welchen Tönen gelingt es Dir gut? Bei welchen Tönen hast Du mehr Schwierigkeiten ohne Oktavklappe zu überblasen?

Time Stamps:
0:00 Einleitung
0:30 Warum Obertöne – Sigurd Raschèr
3:21 Warum tiefe Töne überblasen?
3:55 Übung Töne überblasen ohne Oktavklappe
5:17 Übung: Klangvergleich regulärer Griff und überblasen
8:19 Zusammenfassung und Buch Empfehlungen

Links:
Sigurd Raschèr: Top Tones
https://www.stretta-music.de/rascher-top-tones-for-the-saxophone-nr-100387.html?gclid=Cj0KCQiAys2MBhDOARIsAFf1D1dkqWMOAFShxYAQIw4m-CubUW4OedqewCzd65tCDffzt_upOL_ClIgaAhteEALw_wcB
David Liebman: der persönliche Saxophon Sound
https://www.stretta-music.de/liebman-der-persoenliche-saxophonsound-nr-208010.html?gclid=Cj0KCQiAys2MBhDOARIsAFf1D1flNCgwWEB9Jn9SUNJWzrj3KO1dA-yak6FSawre4APMMbpf9PZo1xwaArFzEALw_wcB

1 Kommentar zu „#138 Fetter Sound…simple Übung“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen