#80 Artikulation 2 – Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene

#80 Artikulation 2 - Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Video möchte ich Dir ein paar Artikulationsübungen vorstellen, die Du dauerhaft in Deine Einspielübungen integrieren kannst. Diese Übungen dienen zur Bewusstmachung, Vertiefung und Absicherung Deiner Artikulation, sodass diese irgendwann automatisch abläuft und Du nicht mehr darüber nachdenken musst.

Nachdem ich Dich in Video #79 noch einmal für die Notwendigkeit einer guten Artikulation sensibilisiert habe, möchte ich Dir heute in der Praxis zeigen, wie Du eine gute Artikulation üben kannst. Hier der Link zum Download der Übungen: https://my.hidrive.com/lnk/fWCmiJLU

Übung 1: In dieser Staccato Übung ist das langsame Tempo entscheidend. Versuche sehr exakt mit einem guten Timing zusammen mit dem Metronom zu spielen. Konzentriere Dich hier sehr auf die Zungenbewegung und beobachte Dich hier sehr genau beim Spielen. Beginne die Übung beim mittleren C ( C“) und spiele abwärts bis zum C‘ oder kl. Bb. Spiele dann im B-Teil aufwärts vom C“ bis zum C“‘ oder bis zum F“‘ (F#“‘)

Übung 2: Hier gibt es eine Version für Anfänger und für Fortgeschrittene. Diese Übung hat das Ziel, die Präzision / Timing und die Geschwindigkeit / Technik zu verbessern. Beginne in einem langsamen Tempo und versuche, nach und nach das Tempo zu steigern. Anfänger sollten das Tempo bis Viertel = ca. 120 steigen, Fortgeschritten bis Viertel = 160.

Und schreibe mir gerne Deine eigenen Erfahrungen mit der Artikulation; was gelingt Dir gut und wo sind die größten Probleme.

Herzliche Grüße Katrin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen