#142 Saxophone Essentials Volume 2

#142 Saxophone Essentials Volume 2 Best of 2021

In diesem Video stelle ich Dir mein neues Workbook Saxophone Essentials Volume 2 vor. Bereits in 2020 gab es um die Weihnachtszeit ein kleines Heft für Dich mit einer Sammlung an Übungen. Dies war quasi ein Einblick in meine favorisierten Saxophon Übungen. (Sound, Tonkontrolle, Technik, Intonation, Randlagen, etc.)

In diesem neuen Heft habe ich Dir die wichtigsten Übungen aus der ÜbeBOX aus diesem Jahr zusammengestellt. In der ÜbeBOX habe ich immer wieder kurze Übungen zu unterschiedlichsten Themen zusammengestellt. Unterteilt sind die Übungen in 3 Bereiche: Tonübungen, Tonleiter Übungen und Jazz Übungen.

Also, schaue gerne rein ins Video, am Ende spiele ich auch noch 2 Übungen aus dem E-Book vor: Eine Soundübung von David Liebman und eine Tonleiter Übung in Quarten bis 3# und 3b Vorzeichen.

Hier die Download Links zu den Workbooks, Volume 1 & 2 Download Links: Saxophone Essentials Volume 1 (Warm up & Work out) https://my.hidrive.com/lnk/RpimCHSk

Saxophone Essentials Volume 2
https://my.hidrive.com/lnk/YhCGCfgr

Schreibe gerne in die Kommentare, ob Du bereits das E-Book heruntergeladen hast und welche Übungen Dir am meisten gefallen.

3 Kommentare zu „#142 Saxophone Essentials Volume 2“

  1. Hallo Katrin,
    ich wollte das Mini E-Book Saxophone Essentials Volume 2 downloaden und ausdrucken.
    Der Download klappt, allerdings wird von der PDF nur die erste Seite korrekt angezeigt. Alle weiteren 40 Seiten sind nicht sichtbar. Acrobat Reader gibt die Meldung aus, „Beim Lesen dieses Dokuments ist ein Problem aufgetreten“.
    Um eine Rückmeldung, wenn das Problem behoben ist, wäre ich dankbar.
    Viele Grüße

    1. Hallo ronald,

      der Link funktioniert bei mir ohne Probleme.
      Vielleicht kannst Du die Datei in google chrome öffnen, das funktioniert auf jeden Fall.

      Liebe Grüße
      Katrin

  2. Hallo Katrin,
    Google Chrome nutze ich gar nicht, dafür den Opera Browser. Und siehe da, es hat geklappt. EDV = Ende der Vernunft. Traue keinem Microsoft Programm. Vielen Dank für den Hinweis.
    Viele Grüße
    Ronald

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen