#139 Artikulation: Zungenposition am Blatt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#139 Artikulation: Zungenposition am Blatt

In diesem Video erkläre ich Dir die Zungenposition am Blatt beim Artikulieren. Dies ist sehr entscheidend für einen guten Saxophon Sound.

Wo ist der Kontakt zwischen Blatt und Zunge 4 Übungen? Wie geht das nochmal genau mit dem anstoßen? Wo ist der Kontaktpunkt Zunge und Blatt? schneller artikulieren?

In diesem Video möchte ich Dir ein paar Tipps geben, wie Du mit großer Kontrolle artikulieren kannst und die Töne gut anstoßen kannst.

  1. Wo genau hat die Zunge Kontakt mit dem Blättchen? Meist hat man als Anfänger die Vorstellung, dass die Zungenspitze die Blattspitze berührt. Dies ist jedoch eine falsche Annahme. Der eigentliche Kontakt findet ca. 0,5 – 1 cm hinter der Zungenspitze statt. Übung 1: Zungenposition: spüren und wahrnehmen: sensibilisiere Dich für die Zungenposition und berühre mit der Zunge die Blattspitze. Übung 2: Zungenbewegung verinnerlichen: anstoßen und abstoppen: erst als Trockenübung, und dann mit Instrument. (Tüüü___ht Tüüü___ht Tüüü___ht Tüüü___ht) spiele als Noten z.B. ein F“ Die Zunge beendet den Ton; lasse nicht die Luft den Ton beenden. Übung 3: Metronom auf Tempo 60 in Vierteln: Viertelnote spielen; Viertelnote Pause Übung 4: Silbe / Zungenbewegung beim Anstoßen: Ta/Tae Zungenbewegung mit Viertelnoten üben; erst ohne zu spielen, dann auf einer Tonhöhe

Übung 5: Für eine schnellere Artikulation auf „Da“ anstoßen, dadurch ist die Kontaktoberfläche mit dem Blättchen nicht so breit wie bei der Silbe „Ta“. Die Zunge ist somit schneller in der Artikulation, wenn Du auf „Da“ anstößt.

Schreibe gerne Deine eigenen Erfahrungen in die Kommentare, mit welcher Silbe stößt Du die Töne an?

Time Stamps:
0:00 Einleitung
0:55 Wo ist der Kontakt der Zunge am Blättchen?
2:01 Kontaktpunkt wahrnehmen
3:15 Zungenbewegung wahrnehmen
4:58 Übung Ton anstoßen und beenden
6:34 Silben Artikulation
7:36 Tipp: schnelle Artikulation

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen